hfaqwicammakapu6lsyrjr1lolfsjy74.jpg

Maledivisches Wetter

Klima auf den Malediven

Die Durchschnittstemperatur auf den Malediven ist zw. 29 bis 32° Grad Celsius. Von Mai bis Juni und von September bis November herrschen normalerweise etwas regnerische Tage. In dieser Zeit können sich leichte Schauerregen und Gewitter ablösen. Die Wassertemperatur reicht von angenehmen 24 bis 30 Grad Celsius. Sollten Regenschirme benötigt werden, sind diese in jedem Zimmer vorhanden, daher ist es nicht notwendig diese einzupacken.  Außerdem ist während dieser etwas nassen Zeit das Wasser angenehm warm und den Fischen scheint der Regen auch nichts auszumachen.

Es gibt 2 verschiedene Wettersaisons, die Trockenzeit (Nordöstlicher Monsun) und die Regenzeit (Southwest Monsun) auf den Malediven. Zwischen diesen 2 Saisonen gibt es keine starken Temperaturschwankungen und das Wetter und Klima bleibt ziemlich stabil innerhalb der ganzen Region. Dadurch, dass die Malediven aus kleineren Inseln bestehen und diese vom Meer umgeben sind, herrscht trotz hoher Temperatur immer ein angenehmes Klima aufgrund der erfrischenden Meeresbrise.

Die Regenzeit ist immer während des Südwest Monsuns von Mai bis Oktober. Während dieser Saison gibt es häufiger Regen, jedoch auch ausreichend Sonnenschein über das ganze Jahr, da die Malediven am Äquator liegen.

 

 

Buchung

Night
Erwachsene
Kinder